.nd.
Montag, 12. Oktober 2009
Tastaturschlag in die Fresse
Einundfünfzig Prozent der Deutschen, so eine Umfrage, stimmten Sarrazin zu.
Falsch. Nach meiner Meinung und Erfahrung stimmen über 90% der Deutschen mit ihm überein. Nur die wenigsten aber wagen die Mindestgrenze des Anstandes (noch!) zu überschreiten, deshalb bleibt es bei knapp über der Hälfte der Befragten (und allein diese Zahl ist monströs!).
Meine lieben Deutschen. So nicht. Ihr habt uns jahrzehntelang die Integration in diese Gesellschaft verweigert, habt uns so gehalten, dass sogar euren Hunden besser ging als uns. Wir haben geschwiegen. Türken raus stand überall. Wir haben geschwiegen. Wir nähmen euch die Arbeitsplätze weg, hieß es. Wir haben geschwiegen. Ihr habt uns die Bildung verweigert, habt uns in die Sonderschulen geschickt und gönnt den Klügsten unter uns immer noch allenfalls eure verfickte Realschule - wir haben geschwiegen, wir schweigen. Ihr habt uns keine Wohnungen vermietet, habt uns in Ghettos gebannt, denn ein Türke in einem Deutschenviertel senke automatisch die Objektpreise. Wir haben geschwiegen (wir kaufen die Wohnungen und Häuser nur noch und arbeiten hart dafür. Denn in einer "guten" Gegend zu wohnen, wo die Grundschulen nicht von rassistischen Lehrern verseucht ist -wie sollten sie dies auch -ich meine rassistisch sein-, denn in einer reinen Gegend teilt man den guten alten deutschen Genpool- geht nur, wenn du kaufst. Der gute Deutsche mag dich, wenn du nicht in seinem Viertel wohnst, also wird er dir nichts vermieten. Eigene Erfahrung- ich schwieg, wir haben geschwiegen). Ihr habt uns Kredite zu überhöhten Zinsen gegeben, wir haben geschwiegen. Ihr beleidigt alle unser Jugendlichen als potentielle Täter und zeigt uns tausend mal am Tag Bilder von türkischen und griechischen S-Bahn-Schlägern, bis zum Kotzen, tagein, tagaus, jahrelang. Wir halten unsere Schnauze. Eure Kinder laufen Amok. Töten wehrlose Mitschüler, wir sagen nichts. Eure durchgeknallten Jugendlichen ermorden einen mutigen Mann, der sich ihnen in den Weg stellt (Bestien sind das, da sind wir uns doch wenigstens einig, oder irre ich mich auch hier?). Wir stellen euch nicht an den Pranger (wir würden es gern, aber eure Gehirne, die in ähnlichen Fällen gegen Ausländer Hass pissen, sind plötzlich stumm wie die Medien. Denn wie sollt ihr, die ihr als Volk, als Schicksalgemeinschaft so widerlich zusammenhält, euch selbst hassen, warum sollte ihr zugeben, dass eure Vorverurteilung aller Immigrantenkinder als mögliche Schläger eine unglaubliche Eselei war? Klar, erst gar nicht vorhassen, denn menschlichen Abschaum könnte auch unter uns geben, hieße die Diagnose, aber viele in diesem Land sind ohne Hass gegen Minderheiten anscheinend nicht existenzfähig!). Ihr macht euch lustig über unsere Kopftücher, unser Aussehen, unsere Herkunft, unseren Glauben. Euer Papst beleidigt Muslime. Wir sagen nichts.
Ihr wollt erst seit zehn fünfzehn Jahren unsere Integration und wir schweigen. Wir lachen doch über eure Verlogenheit, wir scheißen auf diese Art, diese typisch deutsche Art. Ihr seid doch nicht seriös, die ihr schweigend einem Sarrazin zustimmt, ihr kleinen miesen verlogenen Säcke. Ich meine, wen woll ihr denn verarschen?
Wir sind ganz einfache Menschen, die in Ruhe abends zu Hause sitzen wollen, mit Raki -huch, ist das wieder eine Integrationsverweigerung wenn man die Pisse genannt Bier nicht möchte?- am Tisch, sich was erzählen und den Kindern vorlesen -jepp, ihr Banausen, wir können lesen-...
OK, jetzt muss ich zu meinem Sohn, der gerade im Bett weint, um dessen Zukunft ich Sorgen mache, aber nicht wegen seiner Herkunft und seiner genetischen Unterlegenheit gegenüber der ach so tollen Einheimischen, sondern eurer Unanständigkeit wegen (ja, ja, ich meine nur die, für die es zutrifft, die wenigen Anständigen werden es eh verstehen), eurer pathologischen Xenophobie wegen.
Naja.
Das wollte ich mal loswerden.
ihr macht es euch einfach leicht. Beleidigt uns aufs Übelste, beschimpft uns und erwartet dann, wir sollen uns doch integrieren. Auf diese Art Integration sei einfach geschissen.
(Jetzt mal ganz ernst, ihr würdet es auch nicht mit euch machen lassen, wenn ihr in unserer Lage wäret - aber wem sage ich das, die meisten -nicht nur die einundundfünzig Prozent Volltrottel, die schamlos und bar jeglicher Intelligenz ihren Rassismus über diesen ganz einfachen und allseits bekannten Interviewtrick offenbaren- werden die in meiner unschuldigen Aufforderung implizierte emotionale und intellektuelle Ähnlichkeit aller Menschen in bestimmten Situationen als Beleidigung betrachten).


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 5151 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2017.12.09, 19:12
status
Menu
Suche
 
Kalender
Letzte Aktualisierungen
Die Deutschen oder gutmenscheln
Die Deutschen sind sehr nette Menschen, solange du...
by maz (2017.12.09, 19:12)
Die Sache mit dem Onlinehandel
So. Wie es aussieht, werden wir alle früher oder...
by maz (2017.12.09, 19:02)
Politiknull. Verspekuliert?
Die Frage ist nicht, was aus Deutschland wird, wenn...
by maz (2017.11.20, 21:50)
Warten auf Münster-Tatort.
Warten auf Münster-Tatort.
by maz (2017.11.19, 13:33)
Die Nazis, das sind immer...
Ach, dieses Blog verkommt zum Nichtsnutzblog, das nur...
by maz (2017.11.18, 06:05)

xml version of this page

made with antville