.nd.
Sonntag, 19. Februar 2017
Lieber tot als reaktionär
Ich habe eine große Entwicklung durchgemacht in meinem Leben. Bin zwar aus einem liberalen Elternhaus, dennoch, an vielen Stellen hakte es auch bei uns. Ich musste mich immer wieder von Wertvorstellungen emanzipieren, denen meine Eltern nicht wagten, den Arschtritt zu verpassen. Ich könnte mir z. B. meine Kinder als Homosexuelle vorstellen. Oder: obwohl ich ein Ausländer bin (jepp, bin ich. Ich habe zwar den deutschen Pass, meine Beziehung zu meiner Nationalität ist aber rein wirtschaftlich. In dieser Frage empfand ich Roman Herzog als einen großen Menschen. Ich scheiße auf mein Deutschland und genaso wie in meine Türkei.) -nochmal: obwohl ich Ausländer bin und sehr viel Diskriminierung erfahren habe, finde ich, dass es den Frauen heutzutage noch dreckiger geht. Mit welcher Verve der Hass gegen selbstbewusste Frauen betrieben wird, die sich von niemandem was sagen lassen wollen und mit welcher Hinterfotzigkeit in dieser Gesellschaft die Frauenintelligenz diskrediert und bekriegt wird, das macht mich sprachlos.
Ich bin kein guter Mensch. Und nett schon garnicht. Möchte auch nicht sein. Das Schlimmste für mich wäre, aus Höflichkeit oder sonstwelcher Schwäche einem miesen Sack irgendetwas in diesem verfickten Leben durchgehen zu lassen, das nicht in mein Weltbild passt. Jepp.
(Gänsehaut und ab)

... link


Online seit 4853 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2017.02.20, 10:52
status
Menu
Suche
 
Kalender
Letzte Aktualisierungen
Lieber tot als reaktionär
Ich habe eine große Entwicklung durchgemacht...
by maz (2017.02.20, 10:52)
Die Rubrik "am besten...
Die Rubrik "am besten bewertete Serien" auf Amazon...
by maz (2017.02.16, 20:25)
Erwartungen übererfüllt!...
Vermutlich sollte man jeder Regierung, Präsidentin,...
by maz (2017.02.15, 12:05)
Unsere Fahne im Winde...
Plötzlich sind die eher asozialen Blogger von...
by maz (2017.02.06, 11:23)
Das Undenkbare ist jetzt...
Könnte in den USA einen Militärputsch geben?
by maz (2017.01.30, 21:09)

xml version of this page

made with antville