.nd.
Donnerstag, 12. Mai 2022
Wie nahezu jeder Mann habe ich mich sehr oft typisch männlich benommen: absolut beschissen. Trotz aller Vorsicht und kritischer Selbstbetrachtung konnte ich mich kaum zum Positiven verändern.
Wenn ich all das Leid betrachte, in allen Ebenen der Gesellschaft und in allen Gesellschaften dieser Welt, muss ich sagen, das Problem der Welt und insbesondere der Menschheit ist einfach der Mann.
Da meines Wissens eine asexuelle Vermehrung ohne den eh allzu kümmerlichen genetischen Beitrag eines Mannes möglich ist, sollten wir alle Technologie dazu benutzen, langfristig das Y-Chromosom los zu werden.


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.

Online seit 6962 Tagen
Letzte Aktualisierung: 2022.11.24, 12:02
status
Menu
Suche
 
Kalender
Letzte Aktualisierungen
Sagen wir mal so. Früher...
Sagen wir mal so. Früher hatten wir Europäer...
by maz (2022.11.24, 12:02)
Der eine Deutsche: "Fifa...
Der eine Deutsche: "Fifa erlaubt es nicht. Es gibt...
by maz (2022.11.21, 20:11)
Von der FIFA enttäuscht...
Unsere Helden, unsere Fußballer, unser DFB, unser...
by maz (2022.11.21, 14:10)
Kritisieren um zu konsumieren
Unsere Moral geht so: Wenn wir Deutsche WM nach Deutschland...
by maz (2022.11.21, 09:51)
Wir Deutsche denken doch,...
Wir Deutsche denken doch, wir wären was Besseres,...
by maz (2022.11.20, 17:19)

xml version of this page

made with antville